Der Jungschützenkurs der SG Ramsern
Die Schützengesellschaft Ramsern führt jedes Jahr einen Jungschützenkurs durch. Die Anzahl Jungschützen variert zwischen 8 und 20. Teilnehmen können alle jugendlichen Schweizerinnen und Schweizer zwischen dem 15 und 20 Altersjahr. Im Jahr 2022 können alle mit Jahrgang 2002 bis 2007 mitmachen. Der Jungschützenkurs ist kostenlos.
 
Zweck des Kurses ist die vordienstliche Schiessausbildung am Sturmgewehr 90 nach Vorgaben des VBS und unter Anleitung und Aufsicht unseres geschulten Leiterteams. Es wird ein sicherer Umgang mit der Armeewaffe vermittelt. Sämtliche Waffen bleiben immer im Tresor im Schützenhaus und dürfen nicht mit nach Hause genommen werden. Sicherheit ist unser oberstes Gebot und dies wird auch durch die Schiessoffiziere geprüft.
 
Der Jungschützenkurs gilt als geeignete Vorbereitung für die Rekrutenschule.
 
Der Kurs soll aber auch die Begeisterung am sportlichen Schiessen wecken und ist deshalb eine wertvolle Freizeitbeschäftigung zur Förderung des Wettkampfgeistes und der Kameradschaft.
 

Termine

– Der Kurs beginnt mit dem Einschreiben Ende Februar.
– Die sieben obligatorischen Kurstage verteilen sich von April bis Mitte Juni, jeweils am Donnerstag Abend oder Samstag Morgen.
– Das Feldschiessen findet Ende Mai/Anfang Juni statt.
– Das Jungschützentreffen findet Mitte Juni statt.
– Besuche an Kantonalen oder Eidgenössischen Schützenfesten sind freiwillig.
 

Interessiert?

Sofern Interesse am Jungschützenkurs der SG Ramsern besteht, fülle untenstehendes Formular aus. Per Klick auf Senden wird das Formular dem Jungschützenleiter Marcel Ryser zugestellt. Bei evenutellen Fragen und Anliegen melde Dich beim Jungschützenleiter Marcel Ryser unter der Nummer 079 217 80 49.
 
Gerne kannst Du auch Werbung für den Jungschützenkurs machen und noch Deine Kolleginnen und Kollegen anfragen.

Anmeldeformular Jungschützenkurs